Hauptschule Bünde
 Hauptschule Bünde

 Sie präsentieren die Bänke: Viktor Schaidt, Andreas Ektov, Julia Martens und Julia Kutschka (von links).

Foto: Rainer Grotjohann

Neue Sitzbänke zur Firmung

Schülerfirma der Hauptschule beliefert die katholische Gemeinde

 

    Bünde (grot). Wenn Weihbischof Manfred Grothe am kommenden Sonntag, 10, Mai, 33 Kindern das Sakrament der Firmung erteilt, dann wird der Altarraum der Kirche St. Josef neu möbliert sein. Die Schülerfirma der Hauptschule Bünde hat vier Sitzbänke nach Maß gefertigt, auf denen Priester und Messdiener Platz nehmen werden. Nicht nur bei dem Firmgottesdienst, sondern auch in Zukunft.

   Die Lehrer Hajo Zierenberg und Margret de Boer haben gestern mit einer Schülergruppe die aus massiver Buche gefertigten Bänke im Altarraum aufgestellt. Die Sitzgelegenheiten sind

stäbchenverleimt und poliert, die Textilgruppe der Hauptschule hat für Sitzkomfort gesorgt - mit dicken Schaumstoff- polstern und in hellem Stoff gehaltenen Hussen.

    Gemeindereferent Ulrich Martin-schledde und Pfarrer Wolfgang Sudkamp freuten sich, dass die Bänke termingerecht und in bester handwerklicher Qualität geliefert worden sind. Ob sie auf Dauer im Altarraum platziert oder im Innenraum der Kirche aufgestellt werden, das soll noch ausprobiert werden.

    Bei seinem Besuch im Pastoral-verbund Bänder Land macht

Weihbischof Grothe am Samstag, 9, Mai, zunächst in Stift Quernheim Station. Dort werden 18 Kinder aus St. Marien Kirchlengern und St. Michael Holsen gefirmt. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr. Tags darauf wird Manfred Grothe 33 Jungen und Mädchen in der St. Josefkirche an der Fünfhausenstraße in Bünde firmen. Der Gottesdienst wird um 10 Uhr beginnen. Weihbischof Grothe wird am Wochenende die Gelegenheit nutzen, um mit den hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Pastor-alverbundes Informationsgespräche zu führen.

Bünder Zeitung vom 08.05.2009

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hauptschule Bünde