Hauptschule Bünde
 Hauptschule Bünde

Die Schüler Marc-Kevin Luzemann, Eddi Schäfer, Patrick Klingenberg, Dominik Sahs, Fabian Hegener ( vorne v.l.), dahinter v.l. Schüler der Fahrradwerkstatt Fabian Pilz, Richard Jodlowski, Ömer Dogrul, Dominik Broschinski, Wolfgang Brune (Meister aus der Fahrradwerkstatt.)

Die Hauptschulfirma legt großen Wert auf Sicherheit!

Von Richard Jodlowski

Am Donnerstag, den 17. 12. 2009 kontrollierte die Fahrradwerkstatt der Hauptschule Bünde die Fahrräder der Schüler. Da der Winter mit sehr kalten und dunklen Tagen besondere Anforderungen an die Sicherheit der Räder stellt, sollten die Fahrräder der Schüler verkehrssicher sein. Die Schüler der Fahrradwerkstatt Dominik Broschinski, Fabian Pilz, Ömer Dogrul und Richard Jodlowski kontrollierten die Fahrräder ihrer Mitschüler unter Aufsicht des Zweiradmechaniker-Meisters Herrn Wolfgang Brune. Bei der Kontrolle wurde sehr großer Wert auf die Funktionstüchtigkeit der Lichter, Reflektoren, Bremsen und der Gangschaltung gelegt. Mit Erstaunen stellten die Jungwerker fest, dass jedes der vorgeführten Fahrräder kleine bis mittelschwere Mängel aufwies. 
 

Das während des Sicherheitschecks angefertigte Protokoll erhielten die Schüler, um deren Eltern auf die Fehler hinzuweisen. Zusätzlich erhielt jeder Schüler zur Belohnung einen kleinen Preis, der von der Polizei für diese Aktion zur Verfügung gestellt wurde. Dieses Geschenk soll die Fahrradinhaber und deren Eltern ermutigen, die Mängel zu beheben, um Unfälle auch in Zukunft zu vermeiden. Denn unter den Schülern, die ihr Fahrrad in verkehrssicherem Zustand wieder vorführen, wird ein hochwertiger Hauptpreis verlost.

Die Fahrradwerkstatt ist eine von insgesamt vier Abteilungen der Schülerfirma, und ist jeden Donnerstag von 8.00 – 9.30 Uhr geöffnet.

Foto: R. Kellermeier
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hauptschule Bünde