Hauptschule Bünde
 Hauptschule Bünde

Leselust statt Lesefrust
Die 6b besucht die Stadtbüchereif

Bünde. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b kümmerten sich einmal nicht um Mathe, Englisch oder Deutsch. Das Ziel an diesem Tag war die Stadtbücherei.

Dort stellte ihnen Frau Mahl-Schoofs, die Leiterin der Stadtbücherei, die Auswahl vor und beantwortete viele Fragen: Was muss ich beachten, wenn ich ein Buch ausleihen möchte? An welchem Aufkleber kann ich mich orientieren, wenn ich 12

Jahre alt bin – orange, rot, grün, blau oder gelb? Kann ich mir auch eine DVD ausleihen? Was mache ich, wenn das Buch so dick ist, dass ich es in 4 Wochen nicht durchlesen kann? Nachdem alle Fragen beantwortet waren, konnte das Stöbern und Aussuchen beginnen.

 

Den Heimweg traten die Kids mit vielen neuen Anregungen und einem Buch unter dem Arm an.

 

Warum Lesen für Kinder so wertvoll ist. Pippi Langstrumpf, Emil und die Detektive, Winnetou oder Tom Sawyer – sie alle haben uns als Kinder in aufregende Fantasiewelten fernab des Kinderzimmers entführt. Alles, was wir dazu brauchten, waren ein gutes Buch, Spaß am Lesen und eine Taschenlampe unter der Bettdecke. Viele der Bücher von damals sind heute Klassiker und begeistern die jungen Leser noch genauso wie früher.

Wichtig ist vor allem, dass Lesen Spaß macht.

Angelika ist ganz konzentriert bei der Sache.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hauptschule Bünde