Hauptschule Bünde
 Hauptschule Bünde

Reingucken lohnt sich: Reiner Müller (r.) begrüßte Lehrer aus dem Kreis Herford zur Klasse!-Auftaktveranstaltung in der Volksbank in Enger. Sie bekamen umfangreiches Material und viele Tipps für ihren Unterricht mit der NW. Neu ist eine Einheit zum Thema "Fake News", mit App und Poster.                                                                   Foto: Ivonne Michel

Klasse!-Projekt liefert Neues

NW im Unterricht: Lehrer informieren sich bei Auftaktveranstaltung zum Schulprojekt, wie sie in Zeiten von Fake News die Zeitung im Unterricht nutzen können

 

Von Ivonne Michel

Bünde . Welchen Nachrichten kann man überhaupt noch vertrauen? Was zeichnet einen guten Bericht aus? Wie ist die Neue Westfälische aufgebaut? Und wie kann man heutzutage Kinder und Jugendliche mit der Zeitung begeistern und dabei die Lese-, Schreib- und Medienkompetenz und Allgemeinbildung verbessern? Bei der Auftaktveranstaltung zum Zeitungsprojekt in der Volksbank in Enger erfuhren jetzt Lehrer von weiterführenden Schulen, wie ihre Schüler vom Unterricht mit der Zeitung profitieren können. Rund 75 Klassen aus dem Kreis Herford machen bei Klasse! mit.

Auszug aus der NW vom 20.10.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hauptschule Bünde