Hauptschule Bünde
 Hauptschule Bünde

Berufsorientierung

Das im Schulprogramm formulierte Ziel, jeder Schülerin und jedem Schüler eine ihren/seinen Fähigkeiten entsprechende berufliche Perspektive zu eröffnen, verfolgt die Hauptschule Bünde seit Jahren konsequent. Dafür wurde die Schule bereits 2-mal mit dem Siegel „berufswahl- und aus­bildungsfreundliche Schule“ ausgezeichnet. Ein individueller Berufswahlfahrplan gewähr­leistet, dass die Schüler ihre Chancen und Möglichkeiten kennen, um ihre weitere Lebens- und Berufsplanung selbstständig organisieren zu können.

 

Jahrgangsübergreifend Schwerpunkte der schulischen Angebote sind:

  • die monatliche Sprechstunde des Berufsberaters
  • gemeinsame Elternabende für die Abschlussklassen mit außerschulischen Gästen zu den Themen Praktikum und Übergang Schule-Beruf
  • die individuelle Beratung und Hilfe durch die StuBo-Beratungslehrerinnen z. B. beim Verfassen von Bewerbungsschreiben, Training von Einstellungssituationen und Recherche von freien Ausbildungsstellen
  • die Organisation und der Besuch von Aktionstagen wie der Ausbildungsplatzbörse
  • Nutzung des neu eingerichteten BOB (BerufsOrientierungsBüro)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hauptschule Bünde