Hauptschule Bünde
 Hauptschule Bünde

 

1968/1969

 

 

Mit Beginn dieses Schuljahres traten die Bestimmungen zur Neuordnung des Volksschulwesens in NRW in Kraft. Die bisherige Bürgerschule II an der Heidestraße wurde zur Hauptschule Bünde-Mitte ernannt und war nun zuständig für die Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Bünde, sowie aus den Gemeinden Bustedt und Werfen.
In diesem ersten Hauptschuljahr wurden 327 Schülerinnen und Schüler von 11 Lehrerinnen und Lehrern in 10 Klassen unterrichtet. Geleitet wurde die Schule von Herrn Rektor Harrass und Herrn Konrektor Bergmeier.

Höhepunkte des Schuljahres waren die ersten Bundesjugendspiele im Geräteturnen und in der Leichtathletik, sowie der 3-tägige Jugendverkehrsgarten der Polizei auf dem Schulgelände. Großes Interesse fand auch eine Ausstellung mit Schülerarbeiten aus dem neuen Fach „Arbeitslehre“.

 

Mit Autos und Fahrrädern kutschieren die Kinder auf dem Schulhof der Bünder Hauptschule an der gestern vormittag über die "Straßen", die mit offiziellen Verkehrszeichen bestückt waren.

Kinder werden theoretisch und  praktisch für den Verkehr geschult

Jugendverkehrsgarten des Kreises Herford ist wieder im Einsatz

Bünde. "Wenn man diese verd... Blagen sieht, könnte  man mit einem Knüppel draufschlagen. Da fahren sie zu dritt nebeneinander und reagieren auf kein Hupen. Wenn aber einer dieser Radfahrer angefahren wird, dann sind selbstverständlich die Autofahrer schuld, die nicht aufgepasst haben." - Das sagte uns in diesen Tagen ein etwas aufgeregter Herr, der auch tagtäglich mit seinem fahrbaren Untersatz auf Strecke ist und sich den "Verkehr" nach Schulschluss ansah. So ganz unrecht hatte er nicht; doch man                                                                                                                   bemüht sich um Abhilfe.

Auszug aus der Neuen Westfälischen vom 22.05.1968 

Bundesjugendspiele der Hauptschule Bünde

Bünde. Gestern fanden die Winter-Bundesjugendspiele der Hauptschule Bünde in der BTW - Turnhalle am Freibad statt. Während der Vormittagsstunden absolvierten die Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 9 die vorgeschriebenen Übungen an den Geräten. Unsere Aufnahme zeigt einen Ausschnitt von den Bundesjugendspielen, die bis Mittag andauerten und über deren Ergebnis wir morgen berichten. (NW vom 19.03.1969)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hauptschule Bünde